Die Lucky33 Matchplayserie

Matchplay Serie 2016

Historie
 
Die Lucky33 Matchplayserie

DIE LUCKY33 MATCHPLAYSERIE

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt dem Golf Club St. Leon-Rot sehr am Herzen. Mit der Allianz Deutschland AG haben wir einen starken Partner gefunden, der uns bei unserer Aufgabe, der Förderung von „Jugend und Leistung“, nachhaltig unterstützt.

Um den Golfsport in Deutschland weiter zu etablieren bedarf es moderner und innovativer Formate mit Event-Charakter, die Kinder und Jugendliche aller Spielstärken begeistern.

Mit der Lucky33 Matchplayserie 2016 können deutsche Golf Clubs ihren Jugendlichen ein attraktives und professionelles Format anbieten, welches in dieser Form seinesgleichen sucht. Nicht nur die Spitzenspieler des Clubs, sondern Jugendliche aller Spielstärken haben bei diesem Format die Möglichkeit Matchplay-Erfahrung zu sammeln und so den Spielmodus zu erleben, der uns auch beim letzten Ryder Cup spannendste Golfmomente beschert hat.

Der Name Lucky33 ist Programm - pro Matchplayevent dürfen maximal 33 Kinder teilnehmen. Jeder Teilnehmer ist bereits durch die Teilnahme „lucky“, denn jeder nimmt an der großen Lucky33 Tombola teil. Außerdem winken den Gewinnern tolle Preise, wie z.B. Lucky33 Poloshirts. Die Erstplatzierten haben darüber hinaus die Chance über die Tombola einen der 11 begehrten Plätze für das exklusive Lucky33 Jugendcamp im Golf Club St. Leon-Rot zu gewinnen.

Nach dem Pilotjahr 2010 in dem 10 Golf Clubs teilgenommen haben, waren es im Jahr 2011 bereits 99 Golf Clubs, und somit über 3.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Im Jahr 2012 waren es sogar 166 und seit 2013 222 deutsche Golf Clubs und somit knapp 7.333 Kinder und Jugendliche, die an der Lucky33 Matchplayserie teilgenommen haben.

Clubverantwortliche können sich gerne über die Emailadresse lucky33@bitte kein spam sendengc-slr.de mit uns in Verbindung setzen, um sich über die Anmeldemodalitäten aufklären zu lassen, sofern sie sich künftig an der Lucky33 Matchplayserie beteiligen möchten.



nach oben nach oben